LOGO Dimler & Karcher

Beratungsförderprogramm BAFA: Wichtige Fakten und Tipps für Startups

Einleitung

Du bist Gründer:in eines Startups und suchst nach Wegen, dein Unternehmen voranzubringen? Dann könnte das Beratungsförderprogramm des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) genau das Richtige für dich sein. In diesem Artikel erhältst du einen umfassenden Überblick über das Programm, die Voraussetzungen für die Förderung und die Schritte, die du für eine erfolgreiche Antragstellung beachten solltest.

Was ist das Beratungsförderprogramm BAFA?

Das Beratungsförderprogramm BAFA ist ein bundesweites Förderprogramm, das kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Inanspruchnahme professioneller Beratungsdienstleistungen unterstützt. Ziel des Programms ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung von KMU zu fördern.

Wer ist förderberechtigt?

Um förderberechtigt zu sein, musst du ein KMU nach EU-Definition betreiben. Dazu zählen Unternehmen, die rechtlich selbständig sind, ihren Sitz sowie Geschäftsbetrieb in Deutschland haben, weniger als 250 Personen beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro oder eine Jahresbilanzsumme von nicht mehr als 43 Millionen Euro aufweisen.

Welche Beratungen werden gefördert?

Das Programm deckt Beratungen zu wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung ab. Somit sind nahezu alle Beratungsthemen, die Dimler&Karcher anbieten kann, abgedeckt.

Förderkonditionen und Zuschüsse

Die Förderhöhe ist attraktiv: Je nach Standort deines Unternehmens kannst du zwischen 50% (alte Bundesländer) und 80% (neue Bundesländer) der Beratungskosten erstattet bekommen. Man kann pro Jahr bis zu zwei mal 3.500 Euro Honorar fördern lassen und insg. bis zu fünf mal.

Antragsstellung und Nachweisführung

Die Antragsstellung erfolgt online über die Antragsplattform des BAFA. Die Zahlung deiner Beratungskosten muss durch einen Kontoauszug nachgewiesen werden. Außerdem ist ein Beratungsbericht Teil des Verwendungsnachweises.

Tipps für eine erfolgreiche Antragstellung

  • Stelle sicher, dass dein Unternehmen alle Kriterien erfüllt.
  • Wähle einen qualifizierten und seriösen Berater wie bspw. Dimler&Karcher aus.
  • Bereite alle erforderlichen Unterlagen sorgfältig vor und halte dich an die Antragsfristen.

Die Rolle von Dimler&Karcher

Eine Zusammenarbeit mit Dimler&Karcher kann deine Chancen auf eine erfolgreiche Antragstellung erheblich verbessern. Wir kennen die komplexen Anforderungen und helfen dir, die maximale Fördersumme für dein Projekt zu erhalten. Im Anschluss können wir dir und deinem Startup im Rahmen der geförderten Beratung in betriebswirtschaftlichen und insb. bei Finanzierungs- und Förderfragen weiterhelfen.

Als Spezialisten für Förderberatung haben wir, Dimler&Karcher, weitreichende Erfahrungen in der Beantragung und Strukturierung von Projekten im Rahmen öffentlicher Förderprogramme. Wir unterstützen dich nicht nur dabei, individuell passende Förderprogramme zu finden, zu beantragen und abzurechnen.

Fazit

Das Beratungsförderprogramm BAFA bietet Startups und KMU eine fantastische Möglichkeit, sich professionelle Beratung zu erschwinglichen Preisen zu sichern. Wir unterstützen dich natürlich auch dabei, das Beratungsförderprogramm möglichst einfach zu beantragen.

Der Autor

Dr. Boris Karcher

Dr. Boris Karcher

Dr. Boris Karcher ist Partner der Dimler&Karcher Unternehmensberatung und berät Startups sowie mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung bzw. Optimierung von Geschäftsmodellen und Finanzierungsstrategien. Er promovierte zum Thema „Finanzierung und Förderung innovativer KMU in Deutschland“. Darüber hinaus war er Dozent an diversen Hochschulen zu den Themenbereichen Unternehmensstrategie, Finanzierung und Startup-Management.